Wir sind achtsam

Durch unsere koordinierende Rolle in der Kette sind wir bemüht, dem Kunden ein nachhaltig produziertes, frisches, leckeres und gesundes Produkt zur Verfügung zu stellen. Wir verstehen unter „nachhaltig produzierten Produkten“ Erzeugnisse, die so produziert sind, dass sie Umwelt und Umgebung so wenig wie möglich belasten. Darauf achten wir nicht nur bei der eigenen Unternehmensführung, sondern auch in der Zusammenarbeit mit den Gärtnern, die auf die gleiche Weise arbeiten.

Sowohl wir, als auch unsere Partner sind auf dem Gebiet von Lebensmittelsicherheit und Hygiene maximal zertifiziert. Alle Obst- und Gemüseprodukte, die Rainbow International verkauft, sind GlobalGAP-zertifiziert. Dieses Zertifikat verlangt bestimmte Voraussetzungen bezüglich Lebensmittelsicherheit, Nachhaltigkeit und Qualität. Die Gärtner von Harvest House haben darin sehr viel Erfahrung. Darum prüfen sie kontinuierlich kritisch die Betriebsführung, genau wie den Energieverbrauch, Düngemittel und Wasser. Sie sind sich Ihrer gesellschaftlichen Rolle sehr bewusst und gern ein Vorbild für andere.

Maximal biologisch

Unsere Gewächshausgärtner arbeiten so gut wie ausschließlich mit biologischen Pflanzenschutz gegen Krankheiten und Plagen. Das heißt, dass sie natürliche Organismen, wie Nützlinge, gegen natürlich Feinde, wie Schädlinge, einsetzen. Dadurch entsteht ein natürliches Gleichgewicht im Gewächshaus und so bauen die Gärtner Produkte an, die direkt von der Pflanze gegessen werden können.

Energiesparender Anbau

Umweltbewusster Anbau ist für die Gärtner von Harvest House, mit denen wir zusammenarbeiten, sehr wichtig. Sie sind kontinuierlich auf der Suche nach neuen Methoden, um Energie zu sparen. So setzen sie beispielsweise Kraftwärmekopplung (KWK) oder Erdwärme ein. Zudem arbeiten die Gärtner auch mit weiteren Unternehmenssparten zusammen. So hat sich in der Stadt Terneuzen ein Harvest House-Gärtner mit einem Kunstdüngerproduzenten zusammengetan: Sie nutzen die Restwärme und das CO2, das bei der Produktion von Kunstdünger frei gesetzt wird. Auf diese Weise sorgen sie nicht nur für Nachhaltigkeit innerhalb der eigenen Gewächshäuser, sondern auch für Nachhaltigkeit in der kompletten Region.

Erdwärme

Ein Gewächshaus durch Hochpumpen von heißem Wasser aus tiefen Erdschichten heizen: Das ist 2015 die innovativste Methode, um energiesparend anzubauen. Das Wasser wird aus tieferen Erdschichten hochgepumt und anschließend genutzt, um die Gewächshäuser zu heizen. Dann wird das Wasser wieder zurückgeführt, damit es in tieferen Lagen keine Erdverschiebungen gibt. Eine Anzahl Gärtner, mit denen wir zusammenarbeiten, nutzt dieses System bereits und zukünftig werden es immer mehr werden.

Wassermanagement

In einem Gewächshaus werden zwischen 15 und 20 Millionen Liter Wasser pro Hektar gebraucht. Es ist von äußerster Wichtigkeit, dass die Gärtner so effizient und nachhaltig wie möglich mit Wasser umgehen. Die Gärtner von Harvest House sammeln das Wasser in großen Bassins ein, wonach es gefiltert und im Gewächshaus eingesetzt wird. Überschüssiges Wasser wird nicht abgeführt, sondern sorgfältig aufgefangen. Auf diese Weise wird ein geschlossenes Wassersystem verwendet.

Komplettes Sortiment AGF

Rainbow International bietet eine umfassende Palette von Gewächshausgemüse, Feld angebautes Gemüse, Früchte, Kräuter und Kresse in einer Vielzahl von Größen, Gewichte und (private label) Verpackung. Für den direkten Kontakt, rufen Sie bitte +31 174 524 130 oder senden Sie eine E-Mail an contact@rainbowinternational.nl. Unsere vollständigen Kontaktdaten hier.